Benedikt001

Weites Herz

Der Hl. Benedikt von Nursia

Mit der erstmaligen Verfilmung des Freskenzyklus aus dem 15. und 16. Jahrhundert.
Aufgenommen in der Abtei Monteoliveto in der Toskana und an Originalschauplätzen
unter anderem in Nursia, Subiaco und Montecassino.

Über den Heiligen Benedikt, den Papst Paul VI. 1964 zum Schutzpatron Europas erklärt hat, sagt Papst Benedikt XVI.:
„Was wir aber in dieser Stunde vor allem brauchen, sind Menschen, die durch einen erleuchteten und gelebten Glauben Gott glaubwürdig machen in dieser Welt (...) Wir brauchen Menschen wie Benedikt von Nursia. der in einer Zeit der Auflösung und des Untergangs bis in die äußerste Einsamkeit hinabgestiegen ist und nach allen Läuterungen, die er durchlitten hatte, ans Licht treten, wieder hinaufsteigen und in Montecassino die Stadt auf dem Berg gründen konnte, die durch alle Untergänge hindurch die Kräfte sammelte, aus denen sich eine neue Welt bildete. So ist er wie Abraham der Vater vieler Völker geworden."


Diese Seite drucken

Fenster schließen